Okuden Circle Tactical Shooting

Um unsere Supporter nicht nur in allen Bereichen der Kampfkünste, sondern auch in allen Bereichen der Real World Selfdefense auszubilden arbeitet der Okuden Circle eng mit Force Options USA und Fred Mastison sowie Jim Corn zusammen. Alle Freunde, Supporter und Ambassadors des Okuden Circle haben so die Möglichkeit, sich in der USA mit echten Waffen aller Art im Tactical & Combat Shooting ausbilden zu lassen. Force Options bildet in der USA viele Polizisten und SWAT Teams aus und hat sich ganz auf den Tactical & Combatives Bereich spezialisiert.

Auch in Deutschland bieten wir Möglichkeiten in Form von Shooting Gatherings mit lizenzierten Schießleitern. Diese Gatherings sind allerdings sportliche Veranstaltungen unter einhaltung aller deutschen Standards und Richtlinien. Hier hat man die Möglichkeit mal mit echten Waffen zu schieß, diese mal kennen zu lernen und den richtigen Umgang mit ihnen zu lernen.

Darüber hinaus wird es dieses Jahr erstmals auch Tactical Shooting Seminare mit CO2 Replica Pistolen (natürlich nur in Deutschland zugelassene Modelle) geben, in denen die Drills von Force Options unterrichtet und eingeübt werden. Diese Seminare finden ausschließlich in geschlossenen Gesellschaften und unter strengsten Sicherheitsrichtlinien statt. Sie dienen vor allem der Vorbereitung auf Seminarbesuche in der USA aber können natürlich auch unabhängig davon gebucht werden.

Warum ist dem Okuden Circle eine Ausbildung mit modernen Waffen wichtig?

Ganz einfach, die meisten Angriffe heutzutage finden entweder Waffenlos oder eben mit modernen Waffen bzw. Schnitt-, Stich-, Hieb- und Schusswaffen statt.

Um sich effektiv gegen diese Waffen verteidigen zu können muss man auf der anderen Seite auch den Umgang mit ihnen gelernt haben. Man muss wissen wie sie funktionieren, wie laut sie sein können und wie man sie im Selbstverteidigungsfall evtl. sogar benutzt.

Was ist das wichtigste beim Tactical Shooting?

Sicherheit, Sicherheit und nochmal Sicherheit!!!

Die erste Lektion die wir im Umgang mit Schusswaffen lehren sind die 4 Sicherheitsregeln für Schusswaffen die oben im Bild beschrieben sind.

  1. JEDE Waffe ist IMMER geladen!
  2. Halte den Finger außerhalb des Abzugbügels bis du zum Schießen bereit bist!
  3. Richte die Waffe nie auf etwas, was du nicht treffen willst!
  4. Kenne dein Ziel und den Hintergrung

Diese Sicherheitsregeln sind Elementar für den sicheren Umgang mit Schusswaffen. Jeder, der in Zukunft Interesse an unseren angebotenen Kursen hat sollte sie schon einmal auswendig lernen und verinnerlichen.

Welche Materialien werden benötigt?

Beim Sportschießen mit echten Waffen werden die Waffen von unseren Partnern gestellt. Die Munition muss ebenfalls über sie erworben werden. Alternativ kann man natürlich auch seine eigene Waffe und Munition mitbringen sofern man die notwendigen Lizenzen dafür nachweisen kann.

Beim Tactical Shooting mit CO2 Replica Waffen muss jeder Teilnehmer seine eigene Waffe und eigenes Zubehör mitbringen. Diese Waffen sind in Deutschland frei verkäuflich. Um einen Reibungslosen Ablauf zu gewährleisten geben wir allerdings Empfehlungen heraus, welches Modell, und welches Zubehör gekauft werden sollte. Der Vorteil hierbei ist, dass das gelernte natürlich Zuhause eigenständig geübt, gefestigt und vertieft werden kann.

Wo werde ich über Veranstaltungen informiert?

Alle Veranstaltungen dieser Form, egal ob in Europa oder den USA, werden in unserem Eventkallender auf www.okuden-circle.com/seminare.html veröffentlicht.

Kontakt:

Wollt ihr eine Veranstaltung organisieren oder habt Fragen zu Veranstaltungen, dann nehmt bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt mit uns auf.